Projektleitung (m/w/d) für „Kita-Austausch-International“
für das frisch fusionierte Kita-Werk des Kirchenkreises Hamburg-West / Südholstein


Das Kita-Werk Hamburg-West/Südholstein sucht für den Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein  eine Projektleitung (m/w/d) für „Kita-Austausch-International“ zum nächstmöglichen Termin mit 30 WoStd. befristet für 2 Jahre (eine Entfristung ist vorgesehen)
 
Wir möchten die interkulturelle Arbeit der Kitas und GBS Standorte im Kirchenkreis Hamburg-West und Südholstein stärken. Daher bieten den pädagogischen Fachkräften unserer Einrichtungen die Möglichkeit, am internationalen Kitaaustausch für jeweils 4 Wochen in Partner-Kitas u.a. in Curitiba/ Brasilien, Lissabon, Gran Canaria, Athen und Rom teil zu nehmen. Mit diesem Projekt sollen Lernerfahrungen geboten werden, um das Bewusstsein für Städte in Europa und der damit verbundenen anderen Kulturen zu wecken. Für diese interessante Aufgabe suchen wir eine Projektleitung, die kirchenkreisübergreifend tätig sein wird. 
 

Ihre Aufgaben:

  • Organisation, Planung und Durchführung  von mehrwöchigen Austauschprogrammen sowie die Betreuung der Mitarbeitenden im Austausch  •
  • Kontaktpflege und –ausbau mit den Kitas und Kirchengemeinden in anderen europäischen Ländern, sowie zu dem Projekt in Brasilien  
  • Öffentlichkeitsarbeit, Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen, Betreuung der Internetpräsenz, sowie die Erarbeitung von Werbematerialien 
  • Erarbeitung und Erstellung  von Finanzplänen des Projektes, Ressourcen- und Budgetplanung sowie Beantragung und Abrechnung von Drittmitteln  
  • Auswertung und Evaluation des Projekte

Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossene pädagogische Ausbildung oder vergleichbarer Abschluss
  • Erfahrung in kooperativer Zusammenarbeit mit pädagogischen Fachkräften
  • Versierter Umgang mit Word, Excel, Outlook und  möglichst kaufmännische Kenntnisse  
  • Erfahrung in der Projektarbeit sowie eigener Reise- und Auslandserfahrung
  • sehr gute Englischkenntnisse, gerne auch in anderen Sprachen
  • kommunikative Kompetenz und Organisationsfähigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft, Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Interesse an der Arbeit in einer lernenden Organisation (Qualitäts- und Konzeptentwicklung)
  • Teamfähigkeit, innovatives Denken und kreatives Handeln

Unsere Einrichtung

Kita Emmaus

Wir sind seit dem 01.06.2019 mit den Kita-Werken Altona Blankenese, Niendorf-Norderstedt und Pinneberg zu dem gemeinsamen Ev.-Luth. Kita-Werk Hamburg-West/Südholstein zu einem Werk fusioniert und sind Träger von 72 Kindertagesstätten und 3 Eltern-Kind-Zentren. An 6 Grundschulen sind wir Kooperationspartner für die Nachmittagsbetreuung an Schulen im Rahmen der Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen (GBS). Unsere 1400 Mitarbeitenden betreuen ca. 6500 Kinder in unserem Kita-Werk.

kitawerk-altona-blankenese.de

Wir bieten Ihnen: 

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären Team mit anderen Regionalleitungen, Fachberatungen, Finanz- und Personalverantwortlichen
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und auf dienstliche und persönliche Bedürfnisse abgestimmte Vertrauensarbeitszeit
  • 72 qualifizierte Kindertageseinrichtungen, davon 64 bereits nach dem evangelischen Gütesiegel zertifiziert
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vergütung nach dem Kirchlichen Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT) mit zusätzlicher Altersversorgung, einem finanziellen Zuschuss im Rahmen der Gesundheitsförderung, Jahressonderzahlungen und  Zuschuss zur Proficard sowie Nutzung des „Jobrad“-Angebots

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 12.07.2019. 

Eine hohe Identifikation mit den Werten der Ev.-Luth. Kirche wird vorausgesetzt. Wir freuen uns auf Bewerbungen jeglichen Geschlechts. Bitte bewerben Sie sich vorzugsweise über unser Online-Portal oder per E-Mail unter Bewerbung@kitawerk-hhsh.de.

Kita-Werk Hamburg-West/Südholstein
Max-Zelck-Straße 1

22459 Hamburg